Küchenbrand in Biberbach

05. April 2019

Am 05. April wurde die Feuerwehr Aschbach zu einem Küchenbrand nach Biberbach alarmiert. Unsere Feuerwehr unterstützte die bereits eingesetzten Kräfte mit 4 Atemschutzgeräteträgern. Nach ca. 2 1/2 Stunden konnte die Feuerwehr Aschbach wieder einrücken.

 

Quelle: FF Biberbach

 

Kurz nach 12 Uhr wurden am Freitag, 5. April 2019, die Feuerwehren Biberbach, Seitenstetten-Markt und Seitenstetten-Dorf zu einem Küchenbrand ins Siedlungsgebiet von Biberbach alarmiert. Aus unbekannter Ursache brach in der Küche eines Einfamilienhauses ein Feuer aus, beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen bereits Flammen aus den Fenstern.

 

Im Zuge der Erkundung wurde festgestellt, dass keine Personen mehr im Haus sind und es keine Verletzten gibt. So wurde umgehend mit der Brandbekämpfung begonnen. Dazu wurden die Flammen anfangs von außen niedergeschlagen, um ein Übergreifen auf die Holzfassade zu verhindern. Danach ging ein Atemschutztrupp mit der CAF-Schaum-Löschleitung zur Brandbekämpfung in das Haus vor. Dabei wurde der Trupp durch zwei weitere Atemschutztrupps unterstützt.

 

Noch während der ersten Löschmaßnahmen ließ der Einsatzleiter die Feuerwehr St. Peter/Au mit dem Atemluftkompressor sowie die Feuerwehr Amstetten mit der Teleskopmastbühne nachalarmieren. Zusätzlich wurden weitere Atemschutzgeräteträger angefordert, wodurch die Feuerwehren Krenstetten und Aschbach zum Einsatzort gerufen wurden.

 

Das rasche und gezielte Vorgehen der Einsatzkräfte zeigte rasch Wirkung und so konnte das Übergreifen auf weitere Gebäudeteile verhindert und der Brand schließlich gelöscht werden. Dabei leistete das CAF-System (Druckluftschaum) einmal mehr exzellente Dienste, da durch die enorme Löschwirkung der Wasserschaden auf ein Minimum reduziert werden konnte.

 

Im Anschluss an die Löscharbeiten wurde die Holzdecke auf etwaige Glutnester untersucht. Dazu wurden Teile der Deckenkonstruktion geöffnet und die Dämmung mittels Wärmebildkameras kontrolliert.

 

 

 

Eingesetzte Kräfte:

 

FF Aschbach mit TLF-A 4000 und MTF-A mit 9 Mitgliedern

FF Biberbach, FF Amstetten, FF Krenstetten,

FF Seitenstetten/Markt, FF Seitenstetten/Dorf,

FF St. Peter/Au

 

 

© 2015 by Feuerwehr Aschbach.

All rights reserved.