Brand eines landwirtschaft. Objekts

06. März 2020

Am Freitagnachmittag des 06. März 2020 um 16:00 Uhr, wurde die FF Aschbach zu einem B4 - Brand eines landwirtschaftlichen Objekt alarmiert.

 

Die Rauchsäule war bereits bei der Anfahrt gut zu sehen. In der Sojatoasterei brach ein Brand aus, welcher sich umgehend auf einen Teil des Nebengebäudes ausbreitete. Nach genauerer Lageerkundung wurde zusätzlich die FF Amstetten alarmiert. Mittels Hubsteiger und Unimog wurde das Dach geöffnet und Löscharbeiten mit CAFS-Schaum durchgeführt.

Unter schwerem Atemschutz wurde ein Lagerbehälter im Inneren geöffnet, um den Brand weiter zu löschen und Glutnester zu beseitigen.

Die Löscharbeiten dauerten bis in die Nachtstunden an.

 

 

 

Eingesetzte Kräfte:

 

FF Aschbach mit TLF-A 4000, LF-B und KDOF mit 16 Mitgliedern

FF Wolfsbach, FF Meilersdorf, FF Amstetten, FF Krenstetten 

FF Aukental, FF Biberbach, FF Seitenstettten-Markt

FF St. Peter/Au, FF St. Johann/Eng., FF Weistrach

Rettung

Polizei

 

© 2015 by Feuerwehr Aschbach.

All rights reserved.